Smart-Mob „blutige Hände“ mit weißen Westen tragenden Schweigern, war ein voller Erfolg! Sogar der ORF machte Aufnahmen.

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck 2014-11-08

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls. 

Manchmal können Friedensaktivitäten ganz schön schmutzige Hände bereiten, hier blutrote. Nach dem heutigen Smart-Mob „blutige Hände“ versuchte ich meine Hände in „Unschuld“ zu waschen, was mir leider nicht mehr gelang. Zum Glück wurden unsere weißen Westen nicht blutig. Habe auch ich Blut durch mein Schweigen an meinen Händen? Der Smart-Mob soll(te) keine Schuldzuweisung machen, sondern zum eigenständigen Denken anregen helfen. Ich habe heute meine Teufelsgeige und ein paar Glocken und Hupen eingepackt und mich mit dem Demo-Plakat (Profiteure und Strukturen des Kriegsgeschäftes!!) auf den Weg gemacht … Auf jeden Fall wurde der Smart-Mob mit vielen Daumen oben Zeichen begrüßt. Die blutige Kriegsleiche erweckte manchmal den Eindruck, dass noch ein wenig Leben …. Auch der ORF-machte Filmaufnahmen, allerdings glaube ich nicht, dass es gesendet werden wird, sondern dass wir wie bisher ausgeblendet werden. Aber schauen wir mal, dann werden wir schon sehen. Hier ein paar Bilder von heute.

IMG_4125

IMG_4115

Die herumliegenden Bücher waren: WAFFENHANDEL, wie Deutschland am Waffenhandel verdient. Schmutzige Kriege. Globaler Waffenhandel von Bernstein. Und ein Fachbuch über ÖL und die damit zusammenhängenden „Konflikte“!

IMG_4121

IMG_4107

IMG_4142

 IMG_4118

IMG_4124

IMG_4128

 IMG_4126

IMG_4127

Und dann wurden es so richtig lebendig rund um die Leiche herum.  IMG_4139

Diese Flyer wurden eingesetzt. Die Polizei hat sich auch zwei mitgenommen. Für alle Fälle. 🙂

10751972_816163258406713_192240328_n

Und hier noch zwei Videos:

——————————————————————————————————————————————

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %! Wir sind die Veränderung, die wir uns wünschen.

PS.: Übrigens die 26. Innsbrucker Friedensmahnwache findet am Montag den 10.11.14 um 18:00 Uhr bei der Annasäule statt. Sei dabei! Unterstütze mit Deiner Anwesenheit die friedliche Bewegung FÜR Frieden in Europa und auf der ganzen Welt!

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.