BBC-Drohnenkameraaufnahmen über GAZA-Wohnviertel-Gefängnisverwüstungen!!! Völkermord: Palästinenser durch Israel regelrecht eingeäschert

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck 2014-11-01

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls.

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: https://www.facebook.com/video.php?v=792744060772056&set=vb.271619909551143&type=2&theater Anonymous

Völkermord: Palästinenser durch Israel regelrecht eingeäschert

Re-Upload in HD: Das folgende Video hat die BBC mit einer Kameradrohne über dem Gazastreifen aufgenommen[1]. Es belegt, dass sich Israel nicht verteidigt hat. Die Palästinenser in Gaza wurden durch Israel regelrecht eingeäschert. Das war ein #Völker– und #Kindermord erster Güte! Man bedenke: Völkermord ist auch dann noch Völkermord, wenn dieser von Israelis begangen wird. Auch wenn uns Merkel und ihre Halunken gern etwas anderes erzählen. Dazu thematisch passend, ist die folgende Nachricht vom heutigen Tag. Achtung festhalten! Das Merkel-Regime bezuschusst den Bau eines israelischen Kriegsschiffes mit 300 Mio. Euro Steuergeld. Man fragt sich mittlerweile: Wie krank ist diese Berufsverbrecherin eigentlich?

[1] Drone footage reveals Gaza destruction – BBC News http://youtu.be/xJN9fnt0rpw

 

 

 

 

————————————————————————————————

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %! Wir sind die Veränderung, die wir uns wünschen.

PS.: Übrigens die 25. Innsbrucker Friedensmahnwache findet am Montag den 03.11.14 um 18:00 Uhr bei der Annasäule statt. Sei dabei! Unterstütze mit Deiner Anwesenheit die friedliche Bewegung FÜR Frieden in Europa und auf der ganzen Welt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.