Kriegsgrund war erfunden: Israel manipulierte Medienberichte! ZDF-Auslandsjournal

Aus dieser Quelle  zur weiteren Verbreitung entnommen:  ★★★ Widerstandsberichterstattung über die herrschenden, demokratischen Um- bzw. Zustände ★★★

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck 2014-08-06

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen.

Aus dieser Quelle  zur weiteren Verbreitung entnommen:  https://www.facebook.com/photo.php?v=749563188423477

Kriegsgrund war erfunden: Israel manipulierte Medienberichte! 

Wichtig: Bitte weiterverbreiten! En Bericht im ZDF Auslandsjournal beweist: Die israelische Regierung manipulierte die Berichterstattung über den Tod der 3 entführten Jugendlichen. Armee und Geheimdienst verhängten eine Nachrichtensperre als bekannt wurde, dass die 3 entführten Schüler schon am Tag ihrer Entführung tot waren. Man lies die Bevölkerung bewusst in dem Glauben es handele sich um eine Entführung um Stimmung gegen die Palästinenser zu machen. Es entstand die seitens der Regierung unterstütze Kampagne Bring back our Boys. Damit ist belegt: Der Tod von mittlerweile fast 2.000 Palästinensern war vorsätzlich geplant und zu jeder Zeit beabsichtigt.

Kriegsgrund war erfunden: Israel manipulierte Medienberichte!

 

,

————————————————————————————————

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %!

PS.: Übrigens die 13. Innsbrucker Friedensmahnwache findet am Montag den 11.08.14 um 18:00 Uhr bei der Annasäule statt. Sei dabei! Unterstütze mit Deiner Anwesenheit die friedliche Bewegung FÜR Frieden in Europa und auf der ganzen Welt! 

—————————————————————————————————

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %!

PS.: Übrigens die 13. Innsbrucker Friedensmahnwache findet am Montag den 11.08.14 um 18:00 Uhr bei der Annasäule statt. Sei dabei! Unterstütze mit Deiner Anwesenheit die friedliche Bewegung FÜR Frieden in Europa und auf der ganzen Welt! 

 Download (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.