Zitate von Israelis; Und Video: Israel Palästina Konflikt – die Wahrheit über Israel; Und: Video Die schockierende Wahrheit über den Zionisten- Terrorstaat Israel

★★★ Widerstandsberichterstattung über die herrschenden, demokratischen Um- bzw. Zustände ★★★

Israel Palästina Konflikt – die Wahrheit über Israel

 

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck 2014-08-03

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen.

Aus dieser Quelle einen Ausschnitt genommen: https://www.youtube.com/watch?v=hUP0OmnKmIk

 ZITATE:

„Wir erkennen öffentlich, dass die Araber kein Recht haben sich auch nur auf einem Zentimeter von Groß-Israel niederzulassen …

Stärke ist, und wird die einzige Sprache sein, die sie verstehen. Wir sollten äußerste Stärke anwenden, bis die Palästinenser auf allen Vieren zu uns gekrochen gekommen sind.“ Rafael Eitan (israelischer Generalstabschef – Gad Becker, Yediot Aahronot, 13. April 1983, New York times 14.04.83)

„Warum werden Nichtjuden gebraucht? Sie werden arbeiten, sie werden pflügen, sie werden ernten. Wir werden wie ein Efendi (Herr) dasitzen und essen. Deshalb werden Nichtjuden geschafften“ Quelle: jerusalem Post; „Yosef: Nicht-Juden existieren nur, damit sie uns dienen“; Oktober 25, 2010

 

„Wir müssen alle Palästinenser umbringen, es sei denn, sie akzeptieren, hier als Sklave zu leben.“ Chairman Heilbrun (Präsident des Komitees zur Wiederwahl von General Shlomo Lahat des Tel. Avisv Bürgermeisters, Oktober 1983)

 

„Wir müssen eine chirurgische Beseitigung tätigen“ Avigdor Lieberman, Haaretz (israelische Zeitung)

 05.11.06)

„Ihr müsst Raketen auf sie abschießen, um sie auszurotten.“ Rabbi Ovadia Yoseph

„Wenn es die Umstände erfordern, wird die Ausrottung die Endlösung sein.“ Benny Morris, Haaretz 09.01.2004)

„Zaubert die mausearme Bevölkerung aus dem Lland hinweg, indem Ihr dieser die Beschäftigung verweigert … beides, der Prozess der Expropriation und der Vertreibung der Armen muss diskret und mit Umsicht erfolgen“ (Theodore Herzl, Gründer der Zionistischen Weltorganisation“ über die Araber Palästinas, im „Compelte Diaries“, Eintrag vom 12.06.1895)

„ Eine freiwillige Versöhnung mit den Arabern steht außer Frage, weder heute noch in Zukunft. Wenn man ein Land kolonialisieren will, in welchem schon ein Volk lebt, dann muss man das Land unter Besetzung stellen oder einen Wohltäter finden, welcher für einen eine Besatzungsmacht zur Verfügung stellt.

Sonst aber gebe man die Kolonisation auf, denn ohne Streitkräfte, welche nicht jeglichen Versuch, diese Kolonisation zu verhindern oder zu zerstören, physikalisch verunmöglichen kann, ist Kolonisation unmöglich, nicht schwierig, nicht gefährlich, aber UNMÖGLICH! … Der Zionismus ist eine Kolonisations- Abenteuer und deswegen steht oder fällt er mit der Frage einer Armee.

Es mag wichtig sein … hebräisch zu sprechen, aber, unglücklicherweise, ist es sogar wichtiger, schießen zu können – falls nicht, dann ist es mit dem Kolonialisierungs-Spiel aus.“ Vladimir jabotinsky (The Iron Wall, 1923)

Israel Palästina Konflikt – die Wahrheit über Israel

Aus dieser Quelle entnommen: https://www.youtube.com/watch?v=gn-SdVU9BIQ

die schockierende Wahrheit über den Zionisten- Terrorstaat Israel

Der Text dort:

http://www.7stern.info/X_Botschaftens… Seit 5700 Jahren regieren Juden die Welt. Es ist eine Herrschaft des Unrechts, der Grausamkeit und der Gewalt. Sie haben einen starken Glauben, eine Religion, die ihnen sagt, dass sie die Welt beherrschen sollen. Sehen Sie sich diese Ein-Dollar-Note an. Darauf ist ein Symbol, eine Pyramide von 13 Stufen, mit einem Auge in der Spitze. Es ist das Symbol der zionistischen Weltherrschaft. Die Stufen stellen vier „offene“ und andere geheime Gesellschaften dar, dahinter gibt es ein „Parlament der 300“ und 33 Rabbinerparlamente, und dahinter noch andere, unsichtbare Lenker. Sie regieren die Welt über die kapitalistische Weltordnung.
Quelle: Welt am Sonntag

James William Fulbright

„Die Israelis kontrollieren die Politik in Senat und Kongress.“
Am 7. Oktober 1973 bei Face the nation auf CBS (lt. www.Salem-News.com)

Zionisten regieren Amerika – der Präsident ist nur eine Marionette der Zionisten 

Benjamin H. Freedman, sen. im Willard Hotel, Washington D.C. 1961:

Hier in den USA haben die Zionisten und ihre religiös Verbündeten die komplette Kontrolle über unsere Regierung. Es wäre zu komplex jetzt näher darauf einzugehen. Aber die Zionisten und ihre religiös Verbündeten regieren die USA, als wären sie die absoluten Monarchen dieses Landes. . hier weiterlesenhttp://www.7stern.info/X_Botschaftens…

Stoppt die Zionisten! Hände weg vom Iran!
Die kriegslüsternen Stimmen der verbrecherischen Führungsclique des zionistischen Staates und ihrer Erfüllungsgehilfen, der zionistischen Agenten in der Obama-Administration sowie US-amerikanischer Parteien, werden vernehmlich lauter und aggressiver, um einen Angriffskrieg gegen die Islamische Republik und die jüdische Gemeinschaft des Iran in die Tat umzusetzen und damit letztlich auch den Dritten Weltkrieg zu inszenieren.

Als orthodoxe Juden sagen wir von hier aus deutlich, dass die Kriege der Zionisten gegen die Völker niemals unsere Kriege waren. Wir appellieren an die Regierungen der Vereinigten Staaten von Amerika und Europas sich von der zionistischen Kriegspropaganda nicht in ein weiteres Abenteuer verstricken zu lassen, das die gesamte Menschheit ins Verderben führen und die Welt in ein Inferno stürzen würde. Völker der Welt: Beweist Verstand, Größe und Menschlichkeit und widersteht den Kriegsplänen der Zionisten!
Eingestellt von ראובן ישראל בן אברהם um 20:16

—————————————————————————————————

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %!

PS.: Übrigens die zwölfte Innsbrucker Friedensmahnwache findet am Montag den 04.08.14 um 18:00 Uhr bei der Annasäule statt. Sei dabei! Unterstütze mit Deiner Anwesenheit die friedliche Bewegung FÜR Frieden in Europa und auf der ganzen Welt! 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.