“ Wir verlieren durch Feinstäube 5 Jahre Lebenszeit …“ „Wir sind nicht zu viele – Wir sind nur zu blöd!“ Vortrag von Prof. Braungart 2014, Dillenburg

★★★ Widerstandsberichterstattung über die herrschenden, demokratischen Um- bzw. Zustände ★★★ 

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck 2014-08-03

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen.

Aus dieser Quelle einen Ausschnitt genommen: https://www.youtube.com/watch?v=SlNG8A7fUfE 

 Veröffentlicht am 24.03.2014

produziert von Julia Jentsch, http://rasendereporterin.de
Rede von Prof. Michael Braungart im März 2014 in der IHK Lahn Dill. Im Vortrag „Cradle to Cradle – von Produkten, die der Umwelt nützen“ erläutert Prof. Michael Braungart seine Idee einer in geschlossenen Kreisläufen stattfindenen Produktionsweise — eben von der Wiege zur Wiege. Dahinter versteckt sich nicht weniger als ein Paradigmenwechsel: Die Befreiung vom ewigen Schuldgefühl der Menschheit im Sinne der Nachhaltigkeitsdiskussion, hin zu „intelligenter Verschwendung“, denn auch die Natur kennt keine Abfälle — nur Nährstoffe! Den Artikel mit meinem Kommentar weiterlesen auf: http://rasendereporterin.de

——————————————————————————————————————–

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %!

PS.: Übrigens die zwölfte Innsbrucker Friedensmahnwache findet am Montag den 04.08.14 um 18:00 Uhr bei der Annasäule statt. Sei dabei! Unterstütze mit Deiner Anwesenheit die friedliche Bewegung FÜR Frieden in Europa und auf der ganzen Welt! 

Download (3)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.