Eine sich ereignete „Friedensgeschichte“ bzw. ein zu erwähntes Friedenszeichen aus Österreich sollte nicht unbemerkt bleiben

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck, 2014-05-06 

Liebe BlogleserIn,

 

kaum zu glauben aber wahr!

 

Letztes Jahr im November, solidarisierte sich unser ans Kreuz genagelter „Jesus“ als ehemaliger „Jude“ mit den Palästinensern, indem er sich damals ein Palästinenserhalstuch, von einem angehenden Moslem in Innsbruck umbinden lies. Die abscheulichen „Gräueltaten der israelitischen jüdischen Übermacht in Israel gingen ihm anscheinend zu weit!


Eine Bildgeschichte des friedlichen „Hergangs“ betreffend dieses umgehängten Palästinensertuches wird durch weitere dokumentierende Fotos für derzeit noch „Ungläubige“ nachgeliefert werden.

 

—————————————————————-————————

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirolvom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

 

Be part of the solution. Don´t be part of the problem! Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %!

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.