Erfundene Krankheiten! Unglaublicher Bericht auf ARTE. Teilen und alle informieren!

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck, 2014-05-02

Liebe BlogleserIn,

aus dem Youtube gehoben.

Alleine in Europa sollen jährlich bis zu einer halben Million Menschen an Medikamenten sterben, die von ihren Ärzten verschrieben worden sind. Konkrete Studien gibt es nicht und werden von der Pharmalobby seit Jahren erfolgreich verhindert. Nicht ohne Grund: Hochrechnungen alternativer Heilorganisationen schätzen, dass alleine in der Schweiz etwa 5’000 Menschen an den Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen ihrer Medis sterben. Teilt diesen Bericht auf Facebook, damit alle informiert werden.

Krankheiten nach Maß – Erfundene Krankheiten ( Doku / Dokumentation / Vortrag )


———————————————————————-—————————

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirolvom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Be part of the solution. Don´t be part of the problem! Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %!





Share Button

Ein Gedanke zu „Erfundene Krankheiten! Unglaublicher Bericht auf ARTE. Teilen und alle informieren!

  1. Robert Michael Maria Pototschnig

    Das, Damen und Herren, ist ja wohl seit Jahrzehnten bekannt, und dass Pharmako-Konzerne eher profitorientiert als kurativ motiviert sind, ebenso. Nix Neues also. Natürlich wollen die ordentlich Kohle machen, aber immerhin stellen sie auch extrem gute Pharmazeutika dar. Regen Sie sich besser über eine noch immer nicht EU-weite Finanztransaktionssteuer azf, da wird mit fremden Geld gezockt (mit meinem zB.) und kein sinnvolles Produkt auf den Markt geworfen. RMMP, (Mag. pharm.).

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.