OPPT(One Peoples Public Trust) und freeman austria, Joe Kreissl

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck, 2014-04-19

Liebe BlogleserIn,

wer hat schon einmal was von OPPT (One Peoples Public Trust) … Banken, Regierungen und Behörden sind im UCC als Firmen eingetragen und alle zwangsvollstreckt und aufgelöst bzw. es läuft der Gewerbeentzug …) oder vom freeman Austria gehört? „Recht“ und sehr interessant! J

Wtf! – Insight | Die Freeman-Bewegung – Teil 1

Erste Einblicke in die ‚österreichische‘ Freeman-Bewegung. Joe Kreissl hat im März 2012 seine Person abgelegt und sich zum Freeman erklärt. Dieser Schritt in die Selbstverantwortung und ins Menschsein hat viele dazu inspiriert, das Gleiche zu tun. Diverse Freeman-Gedanken und einige Youtube-Schnipsel zum Weiterdenken…

Big special Thanks to Mischa! Alle anderen: Guten Morgen und Welcome to Freedom!

wtf! | Joe Kreissl – FREEMAN Austria – OPPT 2.0

WELCOME TO FREEDOM!

TimeToDo.ch vom 20.09.2013, Freeman-Austria, Ich bin Mensch!

Thema: Mensch oder Person? Staat oder Firma? Ich gebe meine Rechte und Pflichten zurück. Ich habe Anspruch! Im Gespräch mit Joe Kreissl.


Wtf! – Talk | Freeman Joe Kreissl

Joe beim zweiten Wtf! – Talk in Klagenfurt über das Freeman-Dasein, die Idee dahinter, die Systemkrise und den Ausweg der friedlich liebevollen Nichtkooperation.


—————————————————————————

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Be part of the solution. Don´t be part of the problem! Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %!

 

 

 

Share Button

5 Gedanken zu „OPPT(One Peoples Public Trust) und freeman austria, Joe Kreissl

  1. stefan

    ….yeah man !!!!! klaus !!!!!
    ….langsam macht das richtig spass hier !!!

    FReeman in austria !!!! ZEIT is worden …….
    ….“…g’spuerst wie des schwingat ?“

    …..hahhhahahhha
    ….ja klar spuer i des……seit 20 jahren ….hahahahahah….is das cool !!!

    Antworten
  2. stefan

    Es ging nie – und geht nicht , um den namen, der auf deinem schulranzen steht … Aufruf zur Revolution gegen BLOCKBUCHSTABEN !!!!!
    Ausgabe von neuen Paessen fuer souveraene,lebendige, freie menschen des ERfreiten Territoriums Oesterreich !!!!

    wtf welcome to freedom

    Antworten
  3. Ralph Etzold

    Hallo liebe göttliche Wesen die etwas Tun,
    herzliche Umreichung und Gott schütze Euch alle.
    Ich bin Ralph Etzold ein Informationsarbeiter(Lichtarbeiter) der auch im Herzen den Drang fühlt, dass weiter wie bisher keine Option ist.
    Ich bin daran alle Freiheitsdokumente zusammen zu stellen.
    Freiheitserklärung , den Upik-Dateneintrag und vorallem den Geburts-
    Nachverfolgungs….Diesbezüglich wollte ich fragen?
    Kann mir jemand einen Link schicken wo ich das nachlesen und ausdrucken kann.(Mein Name:Ralph Etzold,05.07.1971,geb. in Crimmitschau,Kreis Werdau in Sachsen,D,Nr. 247/1971)
    Ich danke im Voraus und wünsche Schöpfer-Schaffenskraft für den Aufwachprozess in dieser Matrix.
    Vorallen den grossen Pionieren Karin Kolland,Franz Hörmann,Joe Kreissl und viele mehr
    Mit Power für alles was jetzt kommen muss…..
    Ralph Etzold ein Lichtlein

    Antworten
  4. karl

    Die Zwangsabgaben zumeinen alten VWs waren Anlass, auf Elektrovehikel in Fahrradkategorie umzsteigen, nun fahre ich das sechste Jahr. Die von der Politik versprochenen Förderungen dazu sind fast wertlos, untauglich.
    So importierte ich selber aus China das nötige Material und baute selber ein Fahrzeug, womit ich nun zwei Jahre unterwegs bin. Betriebskosten fast Null und fast voller ERSATZ für den PKW, welcher bereits verkauft ist, solange dafür noch Geld zu kriegen war. Das jetzt betriebene Zweirad ist zwar etwas Wetterabhängig, aber auch unter Null betriebsbereit. Ersparnis: keine Verkehrsstrafen, Steuern, Versicherung, etc. und kein Lärm, Gestank. ECKIEok heißt der Kleine und der nächste ist bereits in Arbeit, in einer improf. Hofwerkstatt in Kagran. Applaus auf der Strasse ist bereits Gewohnheit.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.