Friedlicher Tiroler Widerstand 2.0 gegen die Tiroler Volkspartei-Volksverräter sowie den grünen Verbündeten!

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck, 2014-03-08

UNRECHTS-Widerstandsberichterstattung

Liebe BlogleserIn,

der notwendige und zweckdienliche, friedlich-kreative Widerstand ergründet sich auf den Menschenrechten, der Menschenwürde, der Freiheit, der Fairness, der Solidarität, und der Gleichbehandlung sowie der Gleichberechtigung.

Die Politik der (angeblichen) Tiroler Volkspartei ist gegen die Mehrheit der Bevölkerung gerichtet. Seit langer Zeit. Darum haben wir NICHT LEISTBAREN WOHNRAUM! U. v. m.! L

Er, der Tiroler Widerstand 2.0, ist eigentlich auch der menschlichen Logik und Vernunft geschuldet. Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht! Der friedliche Widerstand ist auch ein Abwehrversuch gegen das Unrecht das uns geschieht, in angewendeter Bürgernotwehr, manchmal im friedlichen Angriffsmodus, da der Angriff die effektivste Rechte-Verteidigungsform darstellt. Wer sich nicht für sich und die anderen einsetzt, hat bereits verloren!

Sollte gar der aktive Selbstverteidigungsfall in Tirol gegen innere Feinde ausgerufen werden aufgrund des Tiroler Agrarunrechtes? Gegen Volksverräter die ausgeben/angeben Volksvertreter zu sein!?! (übersetzt hieße dies: „Jetzt wird zurückgeschossen … natürlich friedlich, mit Instrumenten wie: lautstarken Worten und Taten, und … „)

Der Widerstand 2.0 breitet sich friedlich aus, von Mensch zu Mensch, von Mund zu Ohr, von Bewusstsein zu Bewusstsein! Dann Hand in Hand im ganzen Tiroler Land, denn es geht um unser Land und unsere Zukunft, auch um die Bedingungen der Zukunft unserer Kinder! Wir in Tirol wissen: Gemeinsam sind wir stark, wenn wir friedlich und lautstark in eine Richtung spazieren. (früher – marschieren)

Es darf nicht sein, dass uns in Tirol weiter offenkundiges verfassungswidriges UNRECHT geschieht, durch unsere legitimen Herrscher, die gewählten Politiker! Und wir dadurch und weiter zu unfreien, arbeitenden und steuerzahlenden Mietsklaven werden und bleiben, da wir in unserer Lebensarbeitszeit uns keinen eigenen Wohnraum mehr erarbeiten können und deshalb auch uns (und unseren Familien) keinen Wohlstand mehr mehren können.

Es wurde allen Tiroler Bürgern von der Tiroler (angeblichen) Volkspartei 1/3 der nutzbaren Tiroler Landesfläche entzogen! (offenkundig verfassungswidrig „enteignet“ 2,27 Tausend-Quadratkilometer und 1,30 Tausend-Quadratkilometer unserer Landesfläche unserer Verwaltung entzogen!) Vor diesen Amtsmissbräuchen hatten die Tiroler Gemeinden 42 % der Landesfläche jetzt nur mehr 4 %! AUFWACHEN! AUCHWACHEN! AUCHWACHEN! Wenn man das Grundangebot verknappt, steigen die Grundpreise! 

Es wird auch die Zukunft aller ÖVP-Wähler damit verbaut! Die eigenen Wähler werden getäuscht und alle restlichen Bürgern dazu! 

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuchen offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner 

Be part of the solution. Don´t be part of the problem! Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %!



Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.