Spurensicherungen wurden durchgeführt! Es schreit zum Himmel! € 1,– angeblicher Schaden,

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck, 2014-03-05

Liebe BlogleserIn,

nach Einsicht in den „Ermittlungsakt handelt es sich nicht um € 2,– , sondern um

€ 1,00

angeblichen Sachschaden!!! 

Dafür wurde, obwohl der „Täter“ bereits vorher feststand, zusätzlich

Spurensicherungen

durchgeführt, obwohl die politische Tat öffentlich bekannt gemacht wurde, der Name des „Tatverdächtigten“ bereits bei der Polizei und der Tiroler Volkspartei bekannt waren, Fotos  in den Akten darüber waren (und am Blog!), und dieser „Tatverdächtige“ bei der

stundenlangen Einvernehmung

an einem Samstag diese politische Tat auch eingestanden hat, weiters ein Angebot über € 2,– Schadenswiedergutmachung bestand, wurden

erkennungsdienstliche Schwerverbrecherfotos und Fingerabdrücke

per Zwang und Gewaltandrohung durchgeführt. Wo leben wir? Wer gibt solche Untersuchungen frei bzw. in Auftrag? Die Tiroler Volkspartei?!

Bin ich jetzt dümmer als die Polizei erlaubt, oder wer sonst? Unsere Steuergelder werden doch nicht so sorglos verschwendet! Das sind doch sicher Ermittlungen unter falschen Vorwand, seien wir uns doch ehrlich und machen uns nichts vor! Wurde das politisch von der Volkspartei in Auftrag gegeben? Das gehört untersucht!  Die Exekutive ist willfähriger Erfüllungsgehilfe der Tiroler Volkspartei es wird mit keinerlei Augenmaß  gedient und unliebsame Bürger, die politischen Protest äußern wird gehörig auf die Füsse gestiegen!!! Gewalt angedroht! Beileidigende Zangs- und Gewaltmaßnahmen gemacht! Der Befehl von oben? Amtsmissbrauch oder Ahnungslosigkeit/Inkompetenz mit einem Vorgehen ohne Augenmaß und Verstand, man lässt sich gerne zum Erfüllungsgehilfen machen? Kariere?

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Gemeinsam sind wir stark! Wir sind der Souverän! Die 99 %! Be part of the solution! Be active!

022814_1815_SchreinachA2.jpg

Ahh! Solche Kleber gehen leicht von der (nicht zerstörbaren) Metalltafel wieder runter! 

Foto

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.