Bankster-Parteipolitiker-Deals? Unschuld? Organisiertes Verbrechen? Aufklärung unerwünscht?

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck, 2014-02-21

 Liebe BlogleserIn,

wo verläuft die Grenze zwischen Lobbyistengeld (… auch von Bankstern) gesteuerten Volksvertreter-Frechheiten bis organisiertem Verbrechen, Unfähigkeit bis Dummheit und der (völligen?!) Unschuld? Auch die soziale und fachliche Kompetenz ist bei den Politikern nicht vorhanden bzw. ist längst ausgestorben? Die Glaubwürdigkeit in deren Fähigkeiten auf jeden Fall!

Wie lange kann man uns noch weiter für dumm und dämlich halten bzw. verkaufen?

 

 

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirolvom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Gemeinsam sind wir stark! Wir sind der Souverän! Die 99 %! Be part of the solution! Be active!

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.