Die Aufgabe des TV´s ist in erster Linie: Konzernpropaganda & Hofberichtserstattung! Weiters Sensationalisierung von Randthemen, Ablenkung, Einschränkung der öffentlichen Debatte, …

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck, 2014-02-06

Liebe BlogleserIn,

wie ist eure Meinung dazu?

„Mein Job (TV) ist es, dich abgelenkt zu halten, um die öffentliche Debatte einzuschränken. Ich sensationalisiere Randthemen, um deinen Fokus auf das Triviale zu lenken, während du die wichtigsten Fragen ignorierst. Ich stelle den Status quo niemals in Frage, weil ich in Wirklichkeit Staats- und Konzernpropaganda verbreite. Was ich weglasse, ist wichtiger als das, was ich verbreite!“



Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.