Asymmetrische Vorgehensweise gegen innere Feinde bzw. gegen ein demokratieschädliches bzw. –feindliches System in Österreich bzw. in der westlichen Welt, ist längst nötig?!

Asymmetrische Vorgehensweise gegen innere Feinde bzw. gegen ein demokratieschädliches bzw. –feindliches System in Österreich bzw. in der westlichen Welt, ist längst nötig?!

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck, 2014-02-04

Liebe BlogleserIn,

es ist nicht ganz leicht, sollte aber unbedingt versucht werden?! Warum?: Wer nicht „kämpft“ oder sich nicht wehrt, hat bereits verloren! Es geht um unsere Gesellschaft, sozialen Frieden, unsere Gesundheit, unsere Rechte und unsere Kinder! Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht! 

Es benötigt meiner Meinung nach, eine asymmetrische Vorgehensweise gegen innere Feinde bzw. gegen ein demokratieschädliches, korruptes intransparentes nicht gewaltengeteiltes undemokratisches System!!! Früher hatte man äußere sichtbare Feinde! Heute werden unsere eigenen Volksvertreter vom Geld der multinationalen Konzerne bezahlt! Geld schafft an! Geld regiert ungeniert! Macht verführt und korrumpiert!

Wenn die Medien seitens der Wirtschaft und der Politik auch mit unseren Steuergeldern finanziert werden und zu bezahlten und willfährigen vorauseilend gehorsamen Hofberichterstattern der Politik und Wirtschaft mutiert sind, kann man nicht von unabhängigen freien objektiven Medienvertretern sprechen!

Wenn die Parteien und deren Vertreter (= unsere angeblichen Volksvertreter!) intransparent Gelder der Finanzkonzerne (Raiffeisen & Co!), der Industriellenvereinigung und der restlichen Wirtschaft entgegennehmen, werden aus Volksvertretern gerne schon mal Konzernvertreter! Es werden in Österreich auch zahlreiche Konzernvertreter direkt ins Parlament gehoben!

Es hat eine Verbrüderung der Machteliten zwischen Wirtschafts-, Medien- und „Politikvertreter“ stattgefunden!!! Es besteht ein Machtnetzwerk des Gebens und Nehmens! Macht verführt und korrumpiert!

040913_0742_Bewusstsein1.png

Müssen wir den inneren Verteidigungsfall ausrufen und anstatt mit friedlichen leider nichtwirksamen (gegen die Medienmacht und Politikmacht) Mitteln zu wirklich öffentlichkeitswirksamen Mitteln greifen? Der Verfassungsschutz schützt nicht die Verfassung, sondern ein korruptes Machtsystem und wurde mit  willfährigen hierarchisch organisierten Mittätern personell ausgestattet? Siehe Tiroler Agrarunrecht und die „NICHT umgesetzten“ Erkenntnisse des Verfassungsgerichtshofes vor 32 Jahren bis heute! 🙁Ahh!

Wenn jemand im behördlichen hierarchischen Machtsystem aufmuckt und sich für die öffentliche Fairness einsetzt, wird er aus dem Machtsystem gemobbt! Siehe in Tirol Herrn HR Guggenberger! Wir Tiroler Bürger können dann den gerichtlichen Vergleich zwischen der Tiroler Landesregierung und Herrn HR Dr. Guggenberger bezahlen!

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Be part of the solution! Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark! Wir sind der Souverän und die 99 %!

Lesetipps: Machtforscher Hr. Dr. Harald Katzmair, Parteienfinanzierungsexperte Hr. Prof. Dr. Dr. Hubert Sickinger, oder Schwarzbuch Raiffeisen, Schwarzbuch Landwirtschaft, Schwarzbuch Tirol, Korrupte Medizin u. viele Sachbücher mehr!

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.