GELDGIER unserer Volksvertreter ist anzunehmen oder auszuschließen? Macht verführt? Machtkonzentration verführt noch mehr!!!! Ein korruptes System für eine eingerichtete Freunderlwirtschaft ist zu unterbinden!!??!! Korruption verursacht unfaire Mehrkosten und ist von uns Bürgern zu bezahlen! Stopp der politischen verursachten und geduldeten Korruption! Merry crisis & a happy new fear?

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter mit konzerneigenen und gekauften Medienvertretern, sowie mit viel Geld ausgestatteten Lobbyistenheeren für die Bezahlung der Politik in unserer Gesellschaft, 2013-12-20 

Liebe BlogleserIn,

wir sind selbstverantwortlich!


Die menschliche Gier, bei den durch Machtkonzentration verführten, angeblichen österreichischen „Volks“-vertretern, ist nicht zu unterschätzen! Die Gemeinwohlinteressen sind dann vielfach den Eigeninteressen untergeordnet! Das konzerngegebene Lobbyisten-Geld, für Parteien- und Politikvertreter regiert demokratiebedenklich profitorientiert-interessiert ungestört, weiter gegen die Gemeinwohlinteressen?!!!! Wir lassen uns von angeblichen Volksvertretern verkaufen? Die Intransparenz und das Amtsgeheimnis sowie die Lücken in den Gesetzen die der Korruption und der Freunderlwirtschaft dienen stören uns nicht? Zustimmendes Schweigen der Bürger wird weiter gegen die Bürger verwendet werden! Natürlich gilt die Unschuldsvermutung aller Unschuldigen!


Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuchen offenkundig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.