Albtraumerinnerungen & die „Gnade der Beharrlichkeit angesichts von Widrigkeiten“ kann/wird als Trotzsyndrom (od. Aufsässigkeitstrotzstörung) missgedeutet werden? Tiroler Sturkopf, noch dazu bewusster willensstarker Widder – geht JETZT mit provokanten Provokationskurs gegen die Machteliten vor? Wille = 100 %! Die zweckdienliche friedliche „Schockstrategie“ sollte als nächstes geringstes friedliches Mittel angewandt werden? Schönen Advent und Weihnachtszeit!

Albtraumerinnerungen & die „Gnade der Beharrlichkeit angesichts von Widrigkeiten“ kann/wird als Trotzsyndrom (od. Aufsässigkeitstrotzstörung) missgedeutet werden? Tiroler Sturkopf, noch dazu bewusster willensstarker Widder – geht mit provokanten Provokationskurs gegen die Machteliten vor? Wille = 100 %! Die zweckdienliche friedliche „Schockstrategie“ sollte als nächstes geringstes friedliches Mittel angewandt werden? Schönen Advent und Weihnachtszeit!

 

 

Innsbruck, 2013-12-13

Liebe BlogleserIn,

eine schreckliche „Albtraumerinnerung?“ über die „Enthüllung“ von sieben Wachs-Siegeln auf einer alten Schriftrolle durch Reiter, verfolgt mich gedanklich seit einiger Zeit?  An was ich mich noch im Speziellen erinnere: Es waren vier verschiedenfarbige Pferde. Ein knallrotes war auch dabei! Was kann das bedeuten? Hmm? Irgendwo habe ich ein Traumdeutungsbuch, glaube ich. Mal sehen. 

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuchen offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

PS.: Die Fotogalerie dauert aufgrund Datenübertragunsprobleme noch etwas länger, wird aber sehr interessant werden. Laughing

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.