100 Geburtstag vom Walli am 11.12.13! Es wurde Licht! Sehr hell, unglaublich hell, ja lichterloh.

Innsbruck, 2013-12-12

Liebe BlogleserIn,

gestern wurde es so hell, dass das Aufnahmegerät die Lichtintesität nicht mehr abbilden/festhalten konnte. Vor dem ORF in Tirol fand die Faschistenaustreibungsabschlussveranstaltung bzw. Befriedung statt.

—————————————————————————————————————————————–

Das offenkundige verfassungswidrige Tiroler Agrarunrecht ist bis heute aufrechtes UNRECHT. Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht!!! Alles was recht ist. Der Walli hat es sich, seiner Familie und den Bauern schön eingerichtet! _D805098Die ÖVP blockiert die Verfassungsgerichtshoferkenntnisse ungestraft. Müssen wir Bürger uns selbst helfen? Wenn der Rechtsstaat von den eigenen Politikern ausgehebelt wird, und die Herrscher den Herrschaftsvertrag brechen, dann wird es Zeit, was zu unternehmen! Schöne Weihnachten und einen inneren Frieden wünsche ich allen Verantwortlichen!

image

image

image

Unten: Dann plötzlich während dem Friedensritual wurde es dermaßen hell, dass ich die Seite wechseln musste! Natürlich nur die Straßenseite!

image

Es war kaum zu glauben, wirklich wahr! So hell! Hell?

IMG_8130

Die Friedenstafel wurde so intensiv durch dieses Licht belichtet, dass diese Tafel sogar wie das – Schwarzbuch Tirol – Feuer fing! Ein weiteres Zeichen?!

image

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuchen offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

PS.: Ein Monat (siehe Datum!) zuvor am gleichen Spot: Zwischenstopp der Befriedung nach dem Innsbrucker Judenpogromaufklärungsritual & ÖVP-Bauernbund-CV-Landwirtschaftskammer-Kirchen-Dollfußtotenkult Faschistenaustreibungsritual und dem Innbrücken-Friedensritual vor dem ORF! IMG_4277

IMG_4306

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.