Judenhatz: Innsbruck war brutalste Stadt

Kirchen-Konzernzeitalter, 2013-11-09 auf 10 – Pogromnacht in Innsbruck

Liebe Blogleser,

in der Anichstraße 5 (1 x) + 13 (1 x) sowie in der Gänsbacher Straße 5 wurde 2 x (also in Innsbruck gesamt 4 x) gemordet zusätzlich, geraubt, geschlagen, …,  gebrandschatzt ohne jemals gesühnt worden zu sein.

asdfadsf

110913_1636_Einechristl2.jpg

110913_2257_DerTeufelsk2.jpg

—————————————————————————————————————————-

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuchen verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

 

 

 

 

 

Es ist schrecklich und wird weitgehend verschwiegen.

Aus dem per Amtmissbräuchen verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, Klaus Schreiner

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.