Grüne wollen regieren und führen die Menschen bei der Wahl in die Irre! Youtube sperrt nicht erklärlich das KORRUPTE RAUS AUS DEM HOHEN HAUS Puppenvideo aufgrund hoher Anzahl der Klicks!!!

Liebe Tiroler Bürger mit grüner Ausrichtung,

aufgrund tragischen Umfallens bzw. Niederknien Ahh!der Tiroler Grünen beim Rückerstattungsantrag zu den verfassungwidrig geraubten Tiroler Gemeindeguts ( 2.000 km2!) sind viele Bürger zu tiefst erschüttert. Ein Fähnchen im Wind? Macht verführt und korrumpiert?! Die Glaubwürdigkeit  und Vertrauenswürdigkeit verloren. Die Grünwähler fühlen sich verarscht!

DIE GRÜNEN – Christoph und Lollo

Von Christoph und Lollo – sehr treffend! 
Allerdings auch sehr traurig …
Das Abwahlsongvideo 2013 – Abwahl aller in Korruption verwickelter Parteien
siehe auch: www.korruption-abwahl-jetzt.at 
VERY BEST!

 

Bei unserem internen Tiroler-Widerstands-Abwahlvideo KORRUPTE RAUS AUS DEM HOHEN HAUS –   kommt auch immer mehr Schwung rein. Heute bereits über 14.847 Klicke – die Blicke lohnen sich.

Der Kanalbetreiber, Hr. Roland Strasser schrieb mir dazu:
I moan i spinn – Youtube hat unser Abwahl-Video gesperrt!!! So wie i des versteh, meinen die wir haben einen „Klick-Generator“ verwendet.. was wir ja nachweislich nit haben! Man braucht sich ja nur die Statistik in den Analytics anschauen…falls die noch existiert. Jetzt müss ma brainstormen und uns wehren…des kanns ja echt nit sein!!!
WIEDERSTAND!!!!!!!!!!! LG
——————————————————————————————————————————————-
Ahh!
und ich habe die Youtubeanalysen gesehen und gespeichert und kann es NICHT glauben!!!
——————————————————————————————————————————————-
Dies war die Youtube-Nachricht.

Regarding your account: Pado Records

This following video was found in Violation of TOU #4 Section H:

Abwahl (Der Abwahl Song) von Roland Strasser

http://www.youtube.com/t/terms

„You agree not to use or launch any automated system, including without limitation, „robots,“ „spiders,“ or „offline readers,“ that accesses the Service in a manner that sends more request messages to the YouTube servers in a given period of time than a human can reasonably produce in the same period by using a conventional on-line web browser. Notwithstanding the foregoing, YouTube grants the operators of public search engines permission to use spiders to copy materials from the site for the sole purpose of and solely to the extent necessary for creating publicly available searchable indices of the materials, but not caches or archives of such materials. YouTube reserves the right to revoke these exceptions either generally or in specific cases. You agree not to collect or harvest any personally identifiable information, including account names, from the Service, nor to use the communication systems provided by the Service (e.g., comments, email) for any commercial solicitation purposes. You agree not to solicit, for commercial purposes, any users of the Service with respect to their Content.“

Violation of the policy above has resulted in the removal and reupload of your video(s). Additional account violations of Terms of Use #4 Section H will result in account suspension. Many users trust outside marketers who claim to increase views, subscribers, likes, etc., but each user is ultimately responsible for the activity on his or her account, as well as for knowing and abiding by YouTube’s Terms of Use. This includes understanding the nature of the traffic on his or her channel and making sure any hired service providers comply with YouTube’s Terms of Use.

For more information about how to appeal the video removal(s), visit this page in the Help Center:

https://support.google.com/youtube/contact/tou_removal_appeal

Please note that deleting the video(s) will not resolve the Terms of Use violation and it will prevent YouTube from reinstating the video(s), even if the appeal(s) would otherwise have been successful. You may also reupload the removed video(s) providing you do not violate YouTube’s Terms of Use.

As a courtesy, we have reuploaded your video(s) here:

Abwahl (Der Abwahl Song) von Roland Strasser

Please note that the video exists at a new URL. Please also note that all previous views, likes, and comments have been removed.

Sincerely, The YouTube Team

——————————————————————————————————————————————-

Und das nun zur die Netzantwort:

Quelle: http://www.internet-neukunden.de/2012/12/23/youtube-video-was-found-in-violation-of-tou-4-section-h/

hier in Langform wiedergegeben wegen Wichtigkeit der Verbreitung:

YouTube: Video was found in Violation of TOU #4 Section H

December 23, 2012 by KaiRenz

Seit dem 20./21.12.2012 geht durch viele Google-Foren und auch anderen Plattformen ein Aufschrei von YouTube-Usern hervor: Deren Videos wurden plötzlich von YouTube gelöscht. Und gleichzeitig wurde eine Verwarnung ausgesprochen, dass diesen Kanälen eine YouTube-Account-Sperre droht. Ich habe meinen eigenen Kanäle analysiert und konnte bei mir zum Glück keine Löschung von Videos vorfinden. Aber was war nun genau passiert ? YouTube-User erhielten meist eine Nachricht von YouTube mit folgendem Inhalt: “Video was found in Violation of TOU #4 Section H”. (TOU = “Terms of Use”) Was konkret bedeutet: Es wurde eine Missachtung der Nutzungsbedingung festgestellt, die zu einem Ausschluss und der Löschung des Videos führte. Und was steht nun im Paragraph 4 – im Absatz H (der englischen TOU) ? Ich nehme einfach den Text der deutschen Fassung, der den deutschen Nutzungsbedingungen im Paragraph 6.1 – Absatz G entspricht:

Sie erklären sich damit einverstanden, keinerlei automatisches System (einschließlich – nicht aber beschränkt auf – jegliche Robots, Spiders oder Offline-Reader) einzusetzen, welches auf die Webseite in der Weise zugreift, dass innerhalb eines bestimmten Zeitraums mehr Anfragen an die Server von YouTube gerichtet werden als ein Mensch innerhalb desselben Zeitraums vernünftigerweise unter Nutzung eines öffentlich verfügbaren, nicht modifizierten Standard-Webbrowsers produzieren könnte;

Nun – soweit so gut. Das automatisierte System (die über eine oder mehrere IP-Adressen) die View-Zahlen in die Höhe treiben, schon seit längerem nicht mehr funktionieren, wissen wir seit vielen Monaten. Allerdings scheint YouTube  nun einen Schritt weitergegangen zu sein. Es gibt ja mittlerweile einen ganzen Industriezweig in der Internet-Branche, die sich darauf spezialisiert haben, Social-Media-Profile zu “schönen” – d.h.: einen Facebook-Account mit tausenden (meist nutzlosen) “Freunden” oder “Fans” zu versorgen. Oder bei Twitter einige tausende “Follower” zu erzeugen, die meist gar nicht wirklich folgen, sondern nur “tote Profile” sind, die nur dazu dienen, den Account zu “schönen”.

“Wieviele Views und Kommentare hätten Sie denn gerne ?”

Und auch YouTube stört sich an den vielen gekauften:

  • Views
  • Likes
  • Kommentaren
  • Profilaufrufen
  • Favouriten

Diese erhöhen das Ranking innerhalb von YouTube und der Suchmaschine Google und bringen dem Video eine größere Reichweite und mehr Klicks. Und ausserdem wirkt es auf einen YouTube-Nutzer auch vertrauenswürdiger, wenn ein Video 21.421 Abrufe hat, anstatt nur 125. Und nun ist YouTube einfach strenger mit der Einhaltung seiner Richtlinien geworden. Genauso wie es bei Google, die Suchmaschinen-Updates wie “Panda” – “Pinguin” gibt, die dafür sorgen, dass Webseiten drastisch abgestraft wurden, die unnatürliches Linkwachstum oder Linkprofile aufweisen – so scheint YouTube nun auch stärker gegen “YouTube-Optimierer” vorzugehen, die Versuchen ihre Videos mit gekauften Views und Kommentaren zu optimieren. Meist trifft es die “Optimierer” zuerst, die Methoden einsetzen, die am einfachsten umzusetzen, und damit auch am offensichtlichsten zu erkennen sind.

“Wurden Sie zu Unrecht bestraft ?”

Wenn man sich ein wenig in die Foren einliesst, scheint es aber auch Fälle zu geben, die zu Unrecht von YouTube mit Löschungen von Videos betroffen waren. Hier berichtet z.B. ein User:

  • Er hatte über mehrere Monate bei Google Werbung für ein Video eingekauft
  • Insgesamt $4.000 für die Werbemassnahme ausgegeben
  • Und nun wurde das Video einfach gelöscht
  • Und wie schon geschrieben, wurde alle Werbung über Google selbst eingekauft.

Scheinbar scheint es hier auch einige getroffen zu haben, die zu Unrecht bestraft wurden.

“Wie sollte man Videos heute optimieren ?”

Wenn Sie in Zukunft ihre Videos optimieren wollen, dann würde ich bei jeder Methode, die folgenden Dinge in den Augen behalten:

  • Immer eine möglichst natürliches Wachstum (an Views, Kommentaren, Likes…..) beachten.
  • Zwischen Views – Kommentaren und Likes etc. sollte kein unnatürliches Verhältnis entstehen. D.h. schauen Sie sich in ihrer Branche um, und analysieren sie, wieviele Prozent der Zuschauer einen Kommentar abgeben, oder das Video “Liken”. Es wäre z.B. sehr offensichtlich, wenn ein Video mit 1.000 Views z.B. 100 Kommentare hätte. Das wären dann 10% an Zuschauern, die einen Kommentar abgeben. Bei anderen Videos liegt der Wert eher bei 0,5 – 1%.
  • Achten sie darauf, dass die durchschnittliche “Zuschauerdauer” einen möglichst hohen Wert hat.
  • Im folgenden Bild mal ein Beispiel, wie sie diesen Wert in den YouTube-Analytics einsehen können.
  • In diesem Fall ist das Video “3:03″ Minuten lang – und die Durchschnittliche Zuschauerdauer ist “1:26″ – was 47% der Videolänge entspricht.
  • Wenn Sie nun einen Dienst nutzen, der Ihre Videos über zweifelhafte Methoden zu mehr Views verhilft, dann ist das Resultat meistens, dass die Zuschauer in den ersten Sekunden schon wieder abspringen. Und das wird den durchschnittlichen Zuschauerdauer-Wert stark verringern. Und wird YouTube ein starkes Signal geben, dass die Inhalte ihres Videos nicht besonders hoch sind.
  • Zusammengefasst kann man sagen: “Erstellen Sie Videoinhalte mit hoher Qualität und sorgen Sie dafür, dass es nur die Zielgruppe erreicht, die sich auch dafür interessiert.” Denn es nützt ihnen langfristig wenig, wenn sie zwar viele Views haben, aber eine sehr schlechte Zuschauerdauer erreichen, weil die Leute sofort wieder wegklicken.

“Jetzt schaden wir einfach mal dem Wettbewerber”

Kritisch ist die YouTube-Vorgehensweise aus meiner Sicht auch wegen folgendem: Wenn es mit den schon beschriebenen Methoden möglich ist, dass YouTube einzelne Videos oder Kanäle löscht, so könnte ein Wettbewerber einfach seinen Mitbewerber “auslöschen”, indem er dessen Videos mit tausenden Views und gefälschten Kommentaren versorgt und damit eine Löschung der Videos und Accounts bewirkt. In der Suchmaschinen-Welt spricht man in so einem Fall einfach von “Negative-SEO”. D.h. man schadet seinem Mitbewerber, indem man dessen Webseiten mit “negativen Optimierungen” versorgt, um sie so von den vorderen Plätzen zu verbannen. Eine zweifelhafte und unethische Methode – aber leider gibt es solche Fälle auch.Ahh!

Ich bin gespannt, wie YouTube auf solche Fälle reagiert. Und ob sie in diesen Fällen auch Löschungen rückgängig machen. In jedem Fall kann ich nur jedem YouTube-User raten, von jeglichen View-Kaufdiesten Abstand zu nehmen – und nur Optimierungmöglichkeiten zu nutzen, die den Nutzungsbedingungen von YouTube nicht widersprechen. ENDE des Artikels.

——————————————————————————————————————————————-

Bei den Videoinformationen zum nun gelöschten Songvideo, Korrupte raus aus dem Hohen Haus“ (mit den Puppen!) sieht man auf jeden Fall, dass dies nicht sein kann, da sehr viele Länderuser (1 USA, 2 BRD, 3 Österreich sowie ca. 130 andere Länder dabei waren) und eben KEIN Generator erzeugt hat!!!! – ? Ahh!Pentagon/NSA? (eher nicht!)  oder doch unsere Österreichische Machtzentrale? Raiffeisen, ÖVP & Co, Medienkonzern, IV ?    – zu viele Klick sind denen nicht recht?

Bin schon gespannt auf die Abklärung und Reaktion von YOUTUBE. Aufklärung folgt!

—————————————————————————————————————-

Hier der Brief von Hr. Roland Strasser an Youtube betreffend des Videos:

Datum, Roland Strasser, Beruf, Adresse, Wohnort

Dear youtube- ________________

I am writing to you in the name of „PADO Records“ in order to inform you of my dissatisfaction with removing our video called „Abwahl (Der Abwahl Song) von Roland Strasser.“ (http://www.youtube.com/watch?v=q_2HY4FCbRc) When we noticed that the video had been removed we were very astonished and thought that the root of it’s withdrawal lies in it’s political content. Unexpectedly we were informed that the video was taken down due to the following violation that we definitely reject to have done:

You agree not to use or launch any automated system, including without limitation, “robots,” “spiders,” or “offline readers,” that accesses the Service in a manner that sends more request messages to the YouTube servers in a given period of time than a human can reasonably produce in the same period by using a conventional on-line web browser. Notwithstanding the foregoing, YouTube grants the operators of public search engines permission to use spiders to copy materials from the site for the sole purpose of and solely to the extent necessary for creating publicly available searchable indices of the materials, but not caches or archives of such materials. YouTube reserves the right to revoke these exceptions either generally or in specific cases. You agree not to collect or harvest any personally identifiable information, including account names, from the Service, nor to use the communication systems provided by the Service (e.g., comments, email) for any commercial solicitation purposes. You agree not to solicit, for commercial purposes, any users of the Service with respect to their Content.”

As we were very content with the development of the video and it’s more than 18.000 views -we are now very dissatisfied with the reupload of the video under an new URL and therefor we demand an investigation as well as an explanation for our suspension. We assure you that neither we nor any person familiar to us have never used any „“robots,” “spiders,” or “offline readers,” that accesses the Service in a manner that sends more request messages to the YouTube servers in a given period of time than a human can reasonably produce in the same period by using a conventional on-line web browser.“

The section „analytics“ of the video shows that the viewers of the video were spread worldwide with at a general low frequency. If there was a violation of a thrid party such as the use of „spiders“ etc then only Germany and the USA would come into consideration to have violated your terms of use according to this statistic- as these two countries had the most clicks. We were and still are very proud of having reached such a global audience with German lyrics, hence we intended to upload more of our productions as were were also willing to become partners of youtube on a commercial and advertising basis.

If the suspension happened due to a mistake created by any youtube member then we claim compensation and demand youtube of restoring the original video as well as informing the audience of the mistake and the reupload. In the cause of justice we beg youtube to allow truth and righteouness to prevail- for that reason we beg for research, information and rectification.

Could I please ask you to look into these matters – not only on my behalf but also on behalf of other attendees, and in fact on behalf of your company, too- as we want to become profitable clients as well as partners of youtube.

Yours sincerely, Roland Strasser

Pado-records@outlook.com

————————————————————————————————————————–

Ahh!

————————————————————————————————————————

 

 

 

 

Nachdem der Song aber online bleiben soll – muss derzeit mit dieser Version geholfen werden.

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom Widerstand, Klaus Schreiner

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.