Die Zahlen 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 contra/versus den Buchstaben A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z & in Mode aus der ZEIT: Wie dumm sind wir?

Konzernzeitalter, 2013-10-10 aus der Tiroler Raiffeisengenossenschaftssektion Innsbruck

Zahlen lügen nicht. Im Wort/den Wörtern liegt/liegen Definitions-, Konditionierungs-, Missdeutungspotenzial und vieles mehr zugrunde und manchen nicht nur im Munde auf der Zunge sondern in ihrem Oberstübchen, dem sogenannten Bewusstheitsraum die Runde und diese Wörter werden vielfach verschieden benutzt und damit die Sprache ausgenutzt? Auch die Scheinheiligkeit und Unbewusstheit lässt grüßen? Zahlen lügen nicht!  

1 = 1, 2 = 2, …

Im Gegensatz dazu die gesprochenen Buchstabenreihen … z. B.: „Ich darf Ihnen versichern, … Sie können mir vertrauen, …. als Volksvertreter/Banker/Journalist/Jurist setze ich mich für Sie ein … bla, bla, bla“ – diese Sätze sind gar zum Eigennutz benutzt? Der Scheinheiligkeit oder Unbewusstheit geschuldet? Hmm. Studien belegen, dass die Bevölkerung seit langem bestimmten Personenkreisen nicht mehr über den Weg traut. Der menschliche logische Hausverstand Canny sagt dazu: Dies hat zahlreiche Gründe und kommt nicht von irgendwoher!“ Die Journalisten sprechen von eigener Unabhängigkeit, die Politiker geben sich als Volksvertreter (Ausnahmen!:)), die Bankster wollen für die von den Kunden nur … 

Das Geld regiert in und um uns ungeniert.

—————————————————————————————————————————————–

Die Zeit schreibt ganz aktuell: Piaac-Studie: Wie dumm sind wir? Lesen, Mathe, Computer – es sieht ganz so aus, als seien die Kinder klüger als ihre Eltern. …… 

—————————————————————————————————————————————–

Kinder an die Macht? Oder sollten nun seitens der verantwortlichen Politiker offensichtliche Lücken in Gesetzen (Parteienfinanzierung, Korruptionsstrafrecht, Lobbyistengesetz, Beamtendienstrecht, …) die der Korruption, der Freunderlwirtschaft, der Geldverschwendung, Geldmissverwendung, … Vorschub leisten doch  – JETZT  – ausgeräumt werden? Der Transparenz zugearbeitet und das Amtsgeheimnis fachgerecht (wie Hamburg, Slowenien, Südtirol, …) geregelt und nicht weiter verzögert werden! Gar auch endlich unverantwortliche sorglose Finanzmarktwetten geregelt und verboten werden? Eine zivile Haftung der Verantwortlichen eingeführt werden? Eine Gewaltenteilung vollzogen werden? Das Amtsgeheimnis ohne Lücken behoben werden? Dem Rechnungshof die Prüfkompetenzen zurückgegeben und erweitert werden? Die Raiffeisen, die Mediaselect, das ehemalige headquater ENDLICH GEPRÜFT werden und zwar unabhängig und zwar auf Herz und Nieren? Die politische Blockade sollte gelöst werden und der organisierten Korruption ein Riegel vorgeschoben werden!!!

WIE DUMM SIND WIR wirklich? Was denken die Politiker über uns? Lassen wir uns dies von den Verantwortlichen weiter gefallen?

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche agrar-ausgeraubten Tirol, vom verfassungswidrig enteigneten Widerstand, Klaus Schreiner

ÖVP Schwarzgelder

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.