Vernunftprovokation 3 – Angebot zum Frieden die Pfeife – USA-Scheinheiligkeit per Frieden nobel ausgezeichnet

Offener Bürgerbrief – Gewaltfreier Widerstand 2.0 mit friedlichen Mitteln!  Win -Win 4all&ever

★♥★ Widerstandsberichterstattung über die herrschenden, demokratischen Um- bzw. Zustände★♥★

                                            Vernunftprovokation 3                   Innsbruck, 2013-07-08

Sehr geehrter Herr Werner Faymann samt Regierungsteam,

ich mache Ihnen hiermit, trotz Ihres bisherigen Schweigens, ein Angebot zum Frieden – und biete Ihnen freundlich nicht das Du, sondern die Pfeife an. In Eigenverantwortung für den Inhalt seiner Pfeife, wählt jeder frei für sich selbst! Ich halte hier bei mir ab sofort auch eine Pfeife vorrätig und lade Sie gerne herzlich ein, hier bei mir im Widerstandsaktionsbüro, einen friedlich abzupfeifen und zum Plaudern ein. Das Bla, bla, bla können Sie allerdings zu Hause lassen. Die Anwendung  schamanistischer Mittel, wie direkte Gespräche oder für die Pfeifen natürliche Kräuter bis hin zum Zaubersalbei, kann die Notwendigkeit einer Erleuchtungsmaßnahme per Politikerschockstrategieanwendung vergegenständlichen und löst durch Dialoge, innere Blockaden ganz leicht und logisch auf.

Zu einer aktuellen AK-Umfrage bzw. zum aktuellen Konfliktpotential in Tirol:

 Grafik folgt!

Zur meiner Abneigung gegen auftretende, offene, internationale Scheinheiligkeit möchte ich anmerken:

Die Politiker (Ausnahmen!) der USA sind ja so scheinheilig, dass es einem mental schlecht wird. Mit ihrem feudalen Geldsystem, mit den Schulden, die sie auf Kosten der restlichen Welt machen, mit den Geldern aus skrupellosen Verbrechen aus anderen Ländern, die ihre Banken legal verwalten dürfen, mit ihren eigenen offshore-Steuerparadiesen, mit den Manipulationen am Goldmarkt, mit den zahlreichen Nahrungsmittelspekulationen (teils um …!!!), mit ihren Ratingagenturen und der Subprime-Schweinerei, mit Folter- und Konzentrationslagern (Guantanamo, Polen & Co), mit sogenannten Präventivkriegen, mit Drohnenkriegen, mit unsichtbaren Währungskriegen. Die USA versorgen die Welt mit Waffen und Bomben und unterhalten weltweit ihre eigenen militärischen Stützpunkte. Durch amerikanische Baumwoll- und Agrarförderungen werden Hungersnöte ausgelöst, verstärkt und mitverschuldet. Durch die Verschuldung der Dritten Welt wurden u. werden die eigenen Konzerne mit Aufträgen versorgt.  Mit dem US amerikanischen GEN-Scheiß, mit dem Schutz für die eigenen USA-Herrschaftskonzerne in Afrika, Saudi Arabien & Co, mit  Drogengelderverwendung der CIA, mit zahlreichen weltweiten Cyber-Attacken, mit ihren GLADIO-Aktivitäten, mit ihrer SCHOCKSTRATEGIE, mit dem Milton-Konzept, mit  Foltermethoden der Geheimdienste, mit der weltlichen Überwachung aller E-Mails, Facebook, Microsoft, twitter und vieles mehr, werden demokratische Grundrechte scheinheilig und skrupellos missachtet und verletzt.  Goldmann Sachs = ein reines OFFSHORE-Produkt! Goldmänner werden von der Machtzentrale für die NETZWERKBILDUNG in alle wichtigen GELDzentralen (EZB, Bank of England, Finanzministerium …) entsendet! Die ganze Welt (Ausn.) schweigt und schaut dabei zu?! Als Krönung bekam und nahm Obama vorab  den Friedensnobelpreis in Empfang. Hier noch ein Link:  http://peterwurm.wordpress.com/2013/07/04/wann-ist-es-genug-jetzt/

Schweigen und Tatenlosigkeit ist zuwenig und wird seitens der Mächtigen als Zustimmung aufgefasst! Klaus Schreiner

PS.: Auch ganz Nobel: der Preis für den Frieden für unsere EU, als Waffenproduzentenkonglomerat.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.