Schlagwort-Archive: Freiheit

Das Brokkoli Patent – Dürfen Pflanzen einer Firma gehören? … sichern sich Chemiekonzerne immer mehr Monopolrechte und werden langfristig die gesamte Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion kontrollieren.

★★★ Widerstandsberichterstattung über die herrschenden, demokratischen Um- bzw. Zustände ★★★

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 14.04.2015

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls.

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: https://www.youtube.com/watch?v=GuUr-UXTGDc 

Das Brokkoli Patent – Dürfen Pflanzen einer Firma gehören? 

Ein Beitrag aus dem SWR Magazin ‚Zur Sache Rheinland-Pfalz‘ vom 27.10.2011

Tomaten, die kaum Wasser brauchen, Melonen, die gegen Viren resistent sind, und Brokkoli, der besonders viele gesundheitsfördernde Senföle enthält. Züchtungen, die den Menschen nutzen können. Doch was, wenn eine Firma sich diese Pflanzen durch ein Patent schützen lässt und künftig die alleinigen Rechte an ihnen besitzt?

Wenn das möglich ist, so die Kritiker, sichern sich Chemiekonzerne immer mehr Monopolrechte und werden langfristig die gesamte Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion kontrollieren.

Unter dem Motto „Kein Patent auf Leben“ demonstrieren Gegner diese Woche in München vor dem Patentamt. Das soll nämlich entscheiden, ob eine englische Firma sich ihre Brokkolizüchtung schützen lassen darf.

Auch die Bauern in der Pfalz, dem „Gemüsegarten Deutschlands“ sind entsetzt. Werden sie bald darauf angewiesen sein, teures Saatgut von internationalen Konzernen zu kaufen? zur Sache-Reporter Frank Helbert geht der Frage nach. 

Das Brokkoli Patent – Dürfen Pflanzen einer Firma gehören?

‪#‎unite  for ‪#‎peace ☮ ‪#‎freedom ‪#‎justice & ‪#‎global ‪#‎human‪#‎solidarity  ‪#‎OccupyVienna ‪#‎FriedensmahnwacheWien ‪#‎fmww‪#‎Friedenswinter ‪#‎NoJusticeNoPeace ‪#‎niewieda ‪#‎lokuskanal ‪#‎widerstand ‪#‎friede ‪#‎freiheit ‪#‎gerechtigkeit ‪#‎wahrheit ‪#‎weckruf

Der Widerstand

Das Brokkoli Patent – Dürfen Pflanzen einer Firma gehören?

Formularbeginn

Anonymous Video geteilt.6. Januar um 19:05 · 

 ‪#‎unite  for ‪#‎peace ☮ ‪#‎freedom ‪#‎justice & ‪#‎global ‪#‎human‪#‎solidarity  ‪#‎OccupyVienna ‪#‎FriedensmahnwacheWien ‪#‎fmww‪#‎Friedenswinter ‪#‎NoJusticeNoPeace ‪#‎niewieda ‪#‎lokuskanal ‪#‎widerstand ‪#‎friede ‪#‎freiheit ‪#‎gerechtigkeit ‪#‎wahrheit ‪#‎weckruf

142.308 Aufrufe

Anonymous

Dieses Video könnte schnell wieder verschwunden sein, denn es legt ein US-gesteuertes Journalisten-Netzwerk in den von uns allen finanzierten GEZ-Medien offen und ist für die gefährlich die es betrifft. Diese Journalisten erklären uns die Welt, beeinflussen unsere Meinung, machen Politik. Wer aber erklärt diesen Journalisten die Welt, beeinflusst deren Meinung und macht somit Politik? Dazu gehört ganz sicher die Atlantik-Brücke[1], deren Mitglieder dafür sorgen, dass die öffentliche Meinung ganz im pro-amerikanischen Sinne beeinflusst wird. Die Atlantik-Brücke wurde 1952 von den beiden Bankiers und Lobbyisten John Jay McCloy[1] und Eric M. Warburg[2] als private Organisation in den USA und ist ein logenähnlicher Interessenverband, dem führende Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Medien angehören. Ziel dieses Netzwerkes ist es gesellschaftspolitischen Einfluss in der BRD zu nehmen, Kontakte zu pflegen sowie die Einflussnahme der US-Regierung auf medien-, finanz, wirtschafts, bildungs und militärpolitische Angelegenheiten in der Bundesrepublik. Interessant waren für uns in erster Linie die deutschen Journalisten der GEZ-Medien, die in der Atlantik-Brücke Mitglied sind oder in der Vergangenheit Mitglied waren, und somit US-amerikanische Interessen in den Rundfunk und Fernsehanstalten durchsetzen, also die deutsche Bevölkerung im Solde Washingtons manipulieren[4][5][6][7][8][9][10]. Das Ergebnis ist erschreckend!

Querverweise:

[1] Lobbypedia: Atlantik-Brücke
https://lobbypedia.de/wiki/Atlantik-Brücke

[2] Wikipedia: John Jay McCloy
http://de.wikipedia.org/wiki/John_Jay_McCloy

[3] Wikipedia Eric M. Warburg
http://de.wikipedia.org/wiki/Eric_M._Warburg

[4] Jahresbericht der Atlantik-Brücke 2013/2014
https://www.atlantik-bruecke.org/…/jahresbericht-2013_2014_…

[5] Jahresbericht der Atlantik-Brücke 2012/2013
https://www.atlantik-bruecke.org/…/jahresbericht-2012_2013.…

[6] Jahresbericht der Atlantik-Brücke 2011/2012
https://www.atlantik-bruecke.org/…/120628_jahresbericht_201…

[7] Jahresbericht der Atlantik-Brücke 2010/2011
https://www.atlantik-bruecke.org/…/jahresbericht-2010_2011-…

[8] Jahresbericht der Atlantik-Brücke 2009/2010
https://www.atlantik-bruecke.org/…/dokume…/jb-0910-final.pdf

[9] Jahresbericht der Atlantik-Brücke 2008/2009
https://www.atlantik-bruecke.org/…/jahresbericht-2008-2009.…

[10] Jahresbericht der Atlantik-Brücke 2006/2007
https://www.atlantik-bruecke.org/…/jahresbericht-der-atlant… 

————————————————————————————————

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %!

Übrigens die 35. Innsbrucker Friedensmahnwache findet am Montag den 19.01.2015 um 18:00 Uhr bei der Annasäule statt. Sei dabei! Unterstütze mit Deiner Anwesenheit die friedliche Bewegung FÜR Frieden in Europa und auf der ganzen Welt.

Share Button